Erziehung

Lehrreiche Bücher und Links rund um die Hundeerziehung

Da ich ab und zu nach lehrreichen und informativen Hundeerziehungs- Büchern gefragt werde, habe ich  hier mal zusammengestellt, welche Bücher ich persönlich sehr gut finde. Es ist so, dass ich mir überall etwas rausnehme und oft auch nicht das ganze Buch auf einmal lese. Meist schaue ich  mir ein bestimmtes Thema in den verschiedenen Büchern an,  vergleiche dann und entscheide danach was für mich und meinen Hund am besten passt.

Früh übt sich,… Sehr viele interessante Tipps von Thomas Baumann – hauptsächlich über Welpen und Junghundeerziehung, aber viele Infos auch über die Körpersprache des Hundes.

Die Hundegrundschule von Patricia MC Connell

Das andere Ende der Leine von Patricia MC Connell

Eine sehr sinnvolle Übung finde ich das Abschalttraining. Dies ist eigentlich die Übung, die so wichtig wäre, aber praktisch in keiner Hundeschule geübt und gezeigt wird. So mache ich mit einem aufgeregten Hund, der sich nicht konzentrieren kann, niemals einfach in der Hundeschule mit – bringt ja nichts – so kann weder er noch ich lernen und Spass macht es so auch nicht wirklich. Also was dann? Einfach in einer Entfernung zur Hundeschule eine Decke auf den Boden legen und es sich mit dem Hund zusammen gemütlich machen. Er soll in dem Abstand sein und zuschauen dürfen, in dem er noch ansprechbar und entspannt ist. Funktioniert dies gut, kann man mit seiner Decke immer näher kommen bis man ganz nah an den anderen Hunden ist und der Hund trotzdem entspannt bleiben kann. Erst dann macht es Sinn beim Hundetraining mitzumachen ! Vorher ist der Lerneffekt gleich Null! Leider werden die Hunde und besonders die Welpen sehr, sehr oft überfordert – sie sollen gleich durch die Stadt laufen können – natürlich dürfen sie dabei nicht ziehen und sollen dabei auch noch freudig hören können. Das ist völliger Blödsinn und viel zu viel verlangt! Es langt, wenn er sich neue Sachen vom Arm aus anschauen und kennenlernen darf! Lieber nur eine Situation in der Woche neu erobern – dies aber positiv und entspannt! Mir wird immer ganz schlecht, wenn ich höre was der Welpe/Junghund schon alles können soll und muss und wenn er dann mal eine Unsicherheit zeigt wird dies sofort als riesiges Problem hingestellt ! Lasst euren Hund doch erstmal in Ruhe gross werden.  Er soll nur Vertrauen in euch lernen, der Rest kommt dann ganz von alleine – sicher!

Problem gelöst! Auch dieses Buch von Martin Rütter kann ich empfehlen. Es hat ganz viele interessante und sehr schön erklärte Erziehungstipps. Es wird nach der Ursache von Problemen geschaut und dann gezeigt, wie man sie lösen kann. Trotzdem wird auch gut erklärt was für einen Hund normal ist und was wirklich ein Problem darstellt. Auch wie man einem Hund beibringt nichts vom Boden aufzunehmen ist ein Thema.

Philipp und ich waren bei einer Show in Bern bei Martin Rütter und er ist wirklich seeeeehr unterhaltsam -kann ich jedem – egal ob Hundeanfänger oder Profi nur empfehlen!

Eine grosse Hilfe für alle Begegnungen ist es, wenn dein Hund gelernt hat hinter dir zu gehen und dort auch bleibt. Gut erklärt ist dieses System von Anita Balser.
Man findet von ihr und ihrer Hundeteamschule auch viele gratis Videos auf Facebook oder auf Youtube.ch (einfach googeln 😉 )

Ausrüstung und Zubehör!

Ein ganz tolles Geschirr für Welpen und auch für erwachsene Hunde finde ich übrigens das Anny- X Geschirr. An diesem Hundegeschirr sind alle Ösen und Gurte schön gepolstert. Man hat auch die Möglichkeit das zweite Ende der Leine an der Öse vorne an der Brust zu befestigen und kann so den Hund einfacher hinter sich führen oder umdrehen.
Der Hund wird durch dieses Geschirr kaum in seiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt. Für Hunde in der Grösse von Sunny und Muffin -also Mittelpudel hab ich die Grösse XS.

Hier noch ein Link zu den Videos von Anita Balser. Sie hat selber einen Welpen (Border Collie)  aufgezogen und zeigt für jede Woche sinnvolle Übungen . Vom Sitz, richtig Spielen, auf der Decke bleiben, richtig Gassigehen ect. ist jedes Thema dabei. Schon viele haben mir berichtet, dass ihnen diese Videos sehr geholfen haben und daher verlinke ich sie euch hier nochmal gerne. Der Border Collie ist von der Intelligenz her dem Pudel sehr ähnlich und daher sind alle Übungen auch für den Pudel sehr geeignet. http://hundeteamschule-shop.de/de/rudigramme

 

%d Bloggern gefällt das: